Maria Cebotari - Favoriten, Funde & Fragmente (2 CD)

Art.Nr.:
10470
Lieferzeit:
sofort sofort
15,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Maria Cebotari (1910-1949) zum 100. Geburtstag

Favoriten, Funde & Fragmente

CD 1

01 Wolfgang Amadeus Mozart

Ah non sai qual pena sia KV 416

Deutsche Fassung: Entflohen ist die letzte Hoffnung

Museumsorchester Frankfurt / Hans Rosbaud r. live 2.2.1936 Frankfurt/M. Museumsgesellschaft

02 Wolfgang Amadeus Mozart DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL

Martern aller Arten 

Museumsorchester Frankfurt / Hans Rosbaud r. live 2.2.1936 Frankfurt/M. Museumsgesellschaft

 

 

 

 

03 Wolfgang Amadeus Mozart  FIGAROS HOCHZEIT (Le Nozze di Figaro)

Endlich naht sich die Stunde / O säume länger nicht

Berliner Rundfunk-Sinfonieorchester / Artur Rother r. 5.5.1942 Funkhaus Berlin

04 Wolfgang Amadeus Mozart  DON GIOVANNI

Crudele? - Mon mi dir  

 

 

 

 

Wiener Philharmoniker / Felix Prohaska r. 16.12.1947 Wien

05 Charles Gounod FAUST

Ah! Je ris de me voir 

Wiener Philharmoniker / Felix Prohaska r. 28.1.1949 Wien

 

 

 

 

06 Georges Bizet  CARMEN

Lamour est un oiseau rebelle 

Wiener Philharmoniker / Josef Krips r. März 1949 Wien

 

 

 

 

07 Ruggiero Leoncavallo DER BAJAZZO (I Pagliacci)

Wie die Vöglein fliegen

Großes Opernorchester / Robert Heger r. 19.9.1935 (Odeon)

08 Giacomo Puccini LA BOHÈME

Will ich allein

Orchester des Deutschen Opernhauses Berlin / Gerhard Steeger r. 19.9.1935 (Odeon)

09 Giacomo Puccini LA BOHÈME

Man nennt mich jetzt nur Mimi 

Orchester des Deutschen Opernhauses Berlin / Gerhard Steeger r. 1941 Berlin (Deutsche Gramophon)

 

 

 

 

10 Giacomo Puccini  MADAME BUTTERFLY

Ausschnitte-Medley

Alfredo di Liddo (Linkerton) / Palmira Marini (Suzuki) / Tito Gobbi (Sharpless)

Cinecittà-Filmorchester / Luigi Ricci r. Mai 1939 Rom

Giacomo Puccini  TURANDOT

11 In diesem Schlosse

12 Prinzessin des Todes / Was ist gescheh'n

11+12: Karl Hauss (Kalf) / Hubert Buchta (Altoum)

Orchester des Reichsenders Stuttgart / Joseph Keilberth r. Dezember 1938 Stuttgart

CD 2

01 Peter Tschaikowsky  PIQUE DAME

Es geht auf Mitternacht

r. 17.9.1929

02 Peter Tschaikowsky DIE ZAUBERIN

Bist mir fern mein Geliebter

 

 

 

 

r. 17.9.1929

1+2: Instrumentalisten unbekannt / russisch gesungen

03 Sergej Rachmaninov  O schönes Mädchen

r. 19.9.1935

04 Richard Strauss  SALOME

"Ah! Du wolltest mich Deinen Mund nicht küssen lassen"  

 

 

 

 

Julius Patzak (Herodes) / Elisabeth Höngen (Herodias)

Orchester der Wiener Staatsoper / Clemens Krauss

 

 

 

 

 

 r. live 30.9.1947 London, ROH Covent Garden

05 Othmar Schoeck  DAS SCHLOSS DÜRANDE

Sie kommen mit Flinten 

 

 

 

 

Peter Anders (Armand)

Staatskapelle Berlin / Robert Heger

r. live April 1943 Berlin / Deutsche Staatsoper

06 Frank Martin  LE VIN HERBÈ

Am dritten Tage

Mitglieder der Wiener Philharmoniker / Ferenc Fricsay

 

 

 

 

r. live 15.8.1948 Salzburg (Szenische Uraufführung)

07 Johann Strauß   Frühlingsstimmen (Walzer)

Orchester der Staatsoper Berlin / Robert Heger

r. 19.12.1935 Berlin

08 Luigi Arditi  Il bacio (Kusswalzer)

Odeon-Symphonieorchester / Robert Heger

r. 5.6.1936 Berlin

09 Luigi Arditi  Parla (Walzer)

Odeon-Symphonieorchester / Robert Heger

r. 4.7.1936 Berlin

10 Alexander Alabieff  Die Nachtigall (Romanze)

Odeon-Symphonieorchester / Robert Heger

r. 19.9.1935 Berlin

11 Theo Mackeben  Ich bin auf der Welt, um glücklich zu sein

aus dem Tonfilm Mädchen in Weiß

Odeon-Orchester / Theo Mackeben

r. 14.8.1936 Berlin

12 Herbert Windt  Strahlender Stern der Liebe

aus dem Tonfilm Starke Herzen

Odeon Künstler-Orchester / Lothar Grünberg

r. 1937 Berlin

13 Herbert Windt  Danket Gott, der uns die Freiheit schenkte

aus dem Tonfilm Starke Herzen

Odeon Künstler-Orchester / Lothar Grünberg

r. 1937 Berlin

14 Ernesto de Curtis  Caro, ti voglio tanto bene (Liebesgruß)

nach dem Original im Tonfilm Mutterlied

UfA-Filmorchester / Alois Melichar

r. 1937 Berlin

EDITORISCHE NOTIZ: Maria Cebotaris klingende Hinterlassenschaft ist in aller Fülle veröffentlicht – auf diversen Labels, in umfassenden Editionen oder variablen Auswahlen. Das Hamburger Archiv fügt dem weithin greifbaren Bestand noch eine beschränkte Auswahl hinzu. Sie enthält eine kleine Gruppe besonders interessanter Aufnahmen, die schon auf der bisherigen Portrait-Einzel-CD des HAfG zu finden waren. Einen wichtigen Teil unserer 2CD-Box aber nehmen Fundsachen ein, die noch nie oder bisher nicht auf CD veröffentlicht waren, also echte Neuheiten sind. Sie kommen aus privaten Quellen und haben Dokumentarwert, auch der Stücke wegen (z.B. der live mitgeschnittenen Mozart-Konzertarie KV 416), oder Bedeutung wegen des Aufnahmedatums und -anlasses.

Ein anderer Teil stammt aus Tonfilmen, in denen die Sopranistin als singende Hauptdarstellerin – etwa neben Berühmtheiten wie Beniamino Gigli oder Michael Bohnen – aufgetreten ist und eigens dafür Studioaufnahmen gemacht hat. Einige dieser Ausschnitte sind in typischer Tonfilm-Manier von Sprechdialogen unterbrochen oder gar überlagert. Einige so sehr, dass wir sie ungeachtet ihres Informationswerts als nicht verwendbar aussortieren mussten. Die Titel hatten großenteils schlechte Tonqualität, mussten also behutsam optimiert werden. Leider handelte es sich durchwegs um Ausschnitte aus gerade solchen Werken, die nicht in anderen Cebotari-Dokumenten vorliegen bzw. nie mit Cebotari aufgeführt wurden. Um echte Trouvaillen und Raritäten also, die auf gesteigertes Interesse von Kennern und Liebhabern rechnen könnten.

Wir haben lange gezögert, ob unter solchen Umständen eine Veröffentlichung wie diese zu rechtfertigen ist. Der reduzierten Klangqualität und vor allem der Bruchstückhaftigkeit einzelner Stücke sind wir uns bewusst. Filmausschnitte, die von Sprechdialogen gestört waren, haben wir, entsprechend bearbeitet, als „Fragmente" ans Ende von CD2 gesetzt. Auszüge/Szenen aus Gesamtmitschnitten von grenzüberschreitenden Auftritten der Sopranistin haben wir zur Ergänzung zugezogen, da nicht jeder, der Cebotari-Titel sammelt, auch ganze Opernwerke, noch dazu solche aus Werken der Moderne (und diese wiederum in schwacher Klangdynamik), erwerben möchten. Andererseits sind hier Rarita zugänglich, die für eine Gesamtbetrachtung und -bewertung der Künstlerschaft Maria Cebotaris von Wert, wenn nicht unverzichtbar sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Martha Angelici (4 CDs)

Martha Angelici (4 CDs)

28,00 EUR
Giannina Russ

Giannina Russ

13,00 EUR
Richard Strauss - Die schweigsame Frau (2 CDs)

Richard Strauss - Die schweigsame...

8,00 EUR
Friedrich von Flotow - Fatme (2 CDs)

Friedrich von Flotow - Fatme (2 CDs)

8,00 EUR
Webshop by Gambio.de © 2012